Auf den Schienen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Gedanke zum Kleinen

Ich war spazieren………..alleine. Es war ein grauer November morgen und schon nach wenigen Metern hatte die Feuchtigkeit sich in meinen Schuhen breit gemacht, da der Regen der in der Nacht geherrscht hatte, seine Spuren hinter lassen hatte. Mit der Feuchtigkeit stieg auch die Kälte in mir auf und doch erreichte sie mich nicht, denn mein Herz war warm um schlossen. Ich weiß schon gar nicht mehr, was es genau war, was mein Herz so warm gehalten hat. Es genügt ja manchmal mal schon nur ein Lächeln um unser Herz zu erwärmen. Ein nettes Wort, eine kleine Geste ist meist sehr viel mehr als man zuerst vermutet. Doch genau auf diese Kleinigkeiten kommt es an. Leider wird meist unter schätzt was ein nettes Wort beim anderen Bewirken kann. Wir sind da alle gleich, jeder braucht hin und wieder eine kleinen Aufmerksamkeit, die ihm zu gleich damit bestätigt das er gemocht wird. Und trotzdem behaupten immer noch welche, dass ihnen die Meinung anderer egal, dass sind dann meistens nur die Leute, die keine Kritik ertragen können. Natürlich sollte jeder seinen eigenen Stil treu bleiben und sich nicht von anderen Beeinflussen lassen und dennoch ist es wichtig das wir einander Kritik ausüben, da sonst die Anreize etwas zu ändern und sich immer neu zu erfinden fehlen würden.

29.11.06 18:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen